Frankfurter Buchmesse 2021

Politik der Grenze

Der Western ist nicht nur eines der ältesten Filmgenres, sondern auch von größter Aktualität. Dieser Band nimmt seine theoretische wie empirische Neubestimmung vor und geht davon aus, dass die für das Genre konstitutive Frage nach Grenzsetzungen – von Recht und Unrecht, Heimat und Fremde, Identität und Alterität – dessen Aktualität und kritische Perspektiven auf die politische Kultur der Gegenwart anleitet.

[Mehr Informationen]

Storytelling in den Public Relations

Dieses Buch gibt einen wissenschaftlich fundierten und praxisnahen Einblick in das Storytelling. Sie erfahren, warum Geschichten so stark wirken und wie Sie selbst die Kraft von Geschichten in Ihrer Kommunikation nutzen können. Viele Praxisbeispiele verdeutlichen dies. Mit zahlreichen Checklisten, Links und Buchtipps.

[Mehr Informationen]

Soziale Unterstützung in Online-Kommunikationsmodi

Soziale Interaktionen und Beziehungen haben einen großen Anteil an unserer Gesundheit. Ein zentrales Konstrukt ist hierbei die sogenannte ›soziale Unterstützung‹. Unter Bezugnahme auf den Wissensstand zu prosozialem Handeln steht die Sichtweise jener Akteure, die Unterstützung leisten, in der vorliegenden Arbeit im Mittelpunkt.

[Mehr Informationen]

Assoziative Filmsprache

Die Autorinnen bieten in ihrem Buch kreative Ideen und praktische Anleitungen für eine nachhaltige und assoziative Filmsprache in Fiction, Doku, Journalismus, PR und Werbung an. Ein reichhaltiges Buch, das eine neue Systematik von Filmsequenzgestaltung vorstellt und diese mit Erkenntnissen aus der Kognitionsforschung begründet.

[Mehr Informationen]

Störung der Bilder – Bilder der Störung

Aufbauend auf ereignis-, medien- und fernsehtheoretischen Grundlagen, in der Auseinandersetzung mit Fest- und Katastrophentheorien sowie unter Einbezug digitaler bzw. sozialer Medien operationalisiert dieser Band den Umschlagspunkt mithilfe des Begriffs der Störung und identifiziert vier Typen des Medienereignisses zwischen Fest und Katastrophe: den Zusammenfall, den Ausfall, den Einzelfall und den Zwischenfall.

[Mehr Informationen]

Agency postdigital

Die Autoren des vorliegenden Bandes nehmen verschiedene exemplarische Medienkonfigurationen in den Blick und versuchen, das Erklärungspotenzial von ‚Agency‘ als medienwissenschaftlicher Schlüsselkategorie aus der Perspektive ihres jeweiligen Forschungsfeldes genauer zu bestimmen.

[Mehr Informationen]

Filmszenen für Schauspieler

Susanne Bohlmann hat aus über zehn Jahren professioneller Demobandproduktion und Schauspielcoaching eine Sammlung an geeigneten Filmszenen erstellt, diese anwendungsgerecht bearbeitet und strukturiert. Das Material kann nach Herzenslust und individuell als Inspiration genutzt, fantasievoll umgesetzt oder kreativ gefilmt werden.

[Mehr Informationen]