Filmszenen für Schauspieler

Filmszenen für Schauspieler bietet einen breit gefächerten Fundus an lizenzfreien Kurzdrehbüchern für das eigene Training, zur Castingvorbereitung oder auch für die Demobandproduktion und die Bewerbung. Es umfasst Dialoge und Monologe verschiedener Genres, zugeschnitten auf Männer und Frauen, unterschiedliche Typen, Rollen und Altersstufen.

Ein Großteil aller SchauspielerInnen verdient heute Geld mit Film und Fernsehen. Damit angehende SchauspielerInnen und Filmschaffende trainieren und lernen können, benötigen sie praktische Übungsvorlagen. Und sie brauchen Bewerbungsmaterial: Das Demoband ist als audiovisuelle Visitenkarte für SchauspielerInnen inzwischen ein absolutes Muss, um sich auf dem hartumkämpften Markt durchzusetzen. Bislang wurden hierfür selbstverfasste Texte, herausgeschriebene Filmszenen oder Theaterdialoge verwendet. Aber Theatertexte haben eine völlig andere Struktur als Drehbücher für Film und Fernsehen, und bereits produzierte Filmszenen nachzustellen, birgt die Gefahr in sich, dass man seine eigene Fantasie unterdrückt oder mit dem bereits besetzten Schauspieler verglichen wird.

Susanne Bohlmann hat aus über zehn Jahren professioneller Demobandproduktion und Schauspielcoaching eine Sammlung an geeigneten Filmszenen erstellt, diese anwendungsgerecht bearbeitet und strukturiert. Das Material kann nach Herzenslust und individuell als Inspiration genutzt, fantasievoll umgesetzt oder kreativ gefilmt werden.

Diese 2. Auflage einer Film- und Fernsehszenensammlung für SchauspielerInnen enthält neue, moderne Szenen.

Susanne Bohlmann

Filmszenen für Schauspieler.
Zum Spielen und Inszenieren

Praxis Film, 67

2021,
2., komplett überarbeitete Auflage,
Broschur m. Klappe, 240 x 170 mm, dt.

ISBN (Print) 978-3-7445-2042-3 | 29,00 EUR
ISBN (PDF) 978-3-7445-2043-0 | 24,99 EUR

Susanne Bohlmann

wurde 1978 in Osnabrück geboren und gründete 2004 nach einem erfolgreichen Schauspiel- und Journalistikstudium ihre eigene Produktionsfirma CONKERTREE FILM in Köln. Sie hat seither in über 300 Fiktion- und Doku-Produktionen das Drehbuch, die Regie und den Schnitt übernommen. Bis 2014 war Susanne Bohlmann ebenfalls als Schauspielerin und Schauspieltrainerin aktiv, bis sie sich dann vollends ihrer Leidenschaft, dem Dokumentarfilm, verschrieb. Susanne Bohlmann arbeitet freiberuflich als Autorin, Regisseurin und Editorin.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Oder können wir Ihnen noch Fragen beantworten?

Wenn Sie diesen Titel bestellen möchten.

Dann wechseln Sie direkt zu unserem Shop!

Zurück zum Messestand!